Besuchen Sie uns!

biererlebnis link

Wussten Sie schon...?

Alkoholgehalt

Der Alkoholgehalt eines Bieres hängt eng mit dem Stammwürzegehalt zusammen. Ein Viertel bis ein Drittel der Stammwürze wird durch Gärung in Alkohol umgewandelt. Das bedeutet, daß der Stammwürzeanteil etwa dreimal so hoch ist, wie der Alkoholgehalt. So hat beispielsweise Vollbier, bei einem Stammwürzegehalt von 11 bis 16 %, einen Alkoholgehalt von ca. 4,5 bis 5,5 %. Üblich sind für ein Pils 4.5 - 4.9 % und für ein Export 5.0 - 5.5 %.           Es gibt jedoch auch Export mit 4.5 % oder Pilsener mit 4.2 % oder gar 5.3 %.

Jeder sollte Verantwortung übernehmen

Verantwortung gegenüber unserer Natur und damit gegenüber der Zukunft. Sich dazu zu bekennen, sollte für uns alle das Natürlichste der Welt sein.

Da wir als deutsche Brauerei streng nach dem Reinheitsgebot von 1516 brauen, verwenden wir nur die Rohstoffe Hopfen, Malz, Wasser und Hefe. Die Qualität unserer Rohstoffe, speziell die des Wassers, hängt maßgeblich von einer gesunden und intakten Umwelt in unserer Region ab. Somit können wir nur dann weiterhin unser qualitativ hochwertiges Bier brauen, wenn wir selbst für die Erhaltung unserer Umwelt sorgen. Wir haben uns dafür entschieden, alles Erforderliche zu tun, um durch ein umweltgerechtes und verantwortungsbewusstes Handeln die schönen und natürlichen Lebensgrundlagen in der Region zu erhalten. Jeder Beitrag ist angesichts der gigantischen Ausmaße der Umweltprobleme zwar nur ein "kleiner Beitrag" - aber ohne solche kleinen Beiträge wird sich wohl gar nichts verändern.  Es gilt Mut zu zeigen und sich für ein konsequent umweltorientiertes Management im Unternehmen zu entscheiden, denn: Alles was wir heute tun, entscheidet, wie die Welt von morgen aussieht.