Besuchen Sie uns!

biererlebnis link

Wussten Sie schon...?

Alkoholgehalt

Der Alkoholgehalt eines Bieres hängt eng mit dem Stammwürzegehalt zusammen. Ein Viertel bis ein Drittel der Stammwürze wird durch Gärung in Alkohol umgewandelt. Das bedeutet, daß der Stammwürzeanteil etwa dreimal so hoch ist, wie der Alkoholgehalt. So hat beispielsweise Vollbier, bei einem Stammwürzegehalt von 11 bis 16 %, einen Alkoholgehalt von ca. 4,5 bis 5,5 %. Üblich sind für ein Pils 4.5 - 4.9 % und für ein Export 5.0 - 5.5 %.           Es gibt jedoch auch Export mit 4.5 % oder Pilsener mit 4.2 % oder gar 5.3 %.

Unser Bier ist ein reines Naturprodukt, woraus sich für uns die Pflicht zu einem sorgsamen und nachhaltigem Umgang mit unserer Umwelt ergibt.Dies bedeutet, dass Ziel unseres Handelns die fortwährende Verbesserung unseres Umweltschutzes sein muss.

Unsere Biere werden - dem Deutschen Reinheitsgebot gemäß - ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen produziert, die weitestgehend von regionalen Anbietern bezogen werden.

Die Qualität dieser Rohstoffe - und somit auch die Qualität unseres Bieres - hängt daher von einer intakten Natur ab. Aus diesem Wissen resultiert unsere Verantwortung für umweltschonende Produktionsverfahren und den sorgsamen Umgang mit natürlichen Ressource.
 brauhaus rhoen text

  • Der Energieverbrauch wurde in den letzten Jahren durch umfangreiche Investitionen in moderne Braukessel, effiziente Energieerzeugung und sparsame Prozesstechnik um mehr als 30 % gesenkt.
  • Für eine umweltfreundliche Stromerzeugung haben wir in eine Photovoltaikanlage zur Eigenstromgewinnung mit 150kwp investiert. Darüber hinaus bereiben wir ein hocheffizientes Erdgas-BHKW zur Erzeugung von Strom und Heißwasser.
    .
  • Mit einer Investition von 1 Mio. Euro wurde ein eigenes leistungsstarkes Klärwerk gebaut und somit ein großer Beitrag zur Reinhaltung der heimischen Gewässer geleistet.
    .
  • Als eine der ersten Brauereien haben wir zur Isolierung der Lagertanks FCKW-freien Polyethanschaum eingesetzt und waren Vorreiter für die gesamte Branche.
    .
  • Dank moderner, wassersparender Anlagen und der Mehrfachverwendung des Reinigungswasser konnte der Wasserverbrauch bei unseren Brauereien um 20% Prozent reduziert werden.
    .
  • Der Umwelt und Natur zuliebe verwenden wir keine Flaschenhals-banderolen aus Aluminium und füllen unser Bier auch nicht in Dosen und Einwegflaschen ab. Denn Mehrweg ist der beste Umweltschutz!